Johannes Waldmann
Johannes Waldmann
Mein Name ist Johannes Waldmann. Ich komme aus Davensberg im Münsterland und arbeite als Hauptschullehrer. Mir ist wichtig, dass wir die Zukunftschancen für alle Jugendlichen verbessern. Dafür setze ich mich seit vielen Jahren in der Kommunalpolitik ein und deshalb bewerbe ich mich um ein Bundestagsmandat.

Werkverträge und Leiharbeit verboten

Das Arbeitschutzkontrollgesetz ist beschlossen und tritt am 1. Januar in Kraft. Dadurch sind in der Fleischindustrie Werkverträge und Leiharbeit verboten, um die Beschäftigten besser zu schützen.

„Unser Bundesarbeitsminister Hubertus Heil macht einen richtig guten Job. Er räumt gründlich in der Branche auf“, freut sich Johannes Waldmann (nominiert als SPD-Bundestagskandidat).

Online Unterstützer­konferenz: Jetzt teilnehmen!

28. Januar – 19:00 Uhr

Ich lade zur nächsten Videokonferenz meines Unterstützerteams ein! Am 28. Januar um 19:00 Uhr in Microsoft Teams. Um teilzunehmen musst Du zum Termin nur auf diesen Button klicken:

Das Arbeitsschutzkontrollgesetz adressiere in einmaliger Art und Weise die Verantwortung an die Inhaber der Fleischfabriken und sorge durch Kontrollen für die Einhaltung der Vorschriften.

Werkverträge werden mit dem Gesetz im Kernbereich der Fleischindustrie genauso verboten, wie die Leiharbeit beim Schlachten und Zerlegen. Zudem gilt in der Fleischverarbeitung auch ein grundsätzliches Verbot der Arbeitnehmerüberlassung. Außerdem gibt es nur in engen Grenzen per Tarifvertrag die Möglichkeit, Vereinbarungen auf drei Jahre befristet zu treffen.

Mehr Informationen gibt es auf der Webseite der SPD-Bundestagsfraktion.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn

Mehr zum Thema

Arbeitsplätze und Wirtschaft stärken

Die Ausbreitung des Coronavirus ist deutlich reduziert. Mit Hilfe des Konjunkturpaketes kommt nun ein kräftiger Schub für die Wirtschaft, damit Arbeitsplätze erhalten

Das Auskommen in der Krise sichern

In wenigen Tagen ist der Internationale Tag der Arbeit. Die Corona Krise zwingt den Deutschen Gewerkschaftsbund zur Absage aller Kundgebungen. Dies darf

Bleib informiert und unterstütze mich!

Unterstütze mich und trage Dich in meine E-Mail-Liste ein, damit Du immer die neuesten Informationen zum Wahlkampf und meiner Kandidatur bekommst!

Scroll to Top