Johannes Waldmann
Johannes Waldmann
Mein Name ist Johannes Waldmann. Ich komme aus Davensberg im Münsterland und arbeite als Lehrer. Mir ist wichtig, dass wir die Zukunftschancen für Jugendliche verbessern. Dafür setze ich mich seit 2013 im Ascheberger Gemeinderat und seit 2014 im Coesfelder Kreistag ein.

Weltbienentag: Mehr Aufmerksamkeit und Schutz!

Der 20. Mai 2018 ist der erste Weltbienentag, um Bienen und andere Bestäuber stärker ins Bewusstsein zu rücken!
„In Zeiten des Insektensterbens und des Rückgangs der Artenvielfalt müssen auf unterschiedlichsten Ebenen Initiativen zum Schutz ergriffen werden. Die gesamte Gesellschaft muss den Bienen und Bestäubern mehr Aufmerksamkeit schenken und ihren Lebensraum sichern“, fordert SPD-Ortsvereinsvorsitzender Johannes Waldmann.
Zum Hintergrund:
Die Vereinten Nationen hatten den 20. Mai am Ende des vergangenen Jahres offiziell zum „Weltbienentag“ ausgerufen. Damit unterstützen die Vereinten Nationen eine langjährig Initiative der slowenischen Imker. Die UN möchte die Bedeutung der Bestäubungsleistung der Bienen für die weltweite Ernährung und auch die Probleme, unter denen Honigbienen, Wildbienen und andere Insekten aktuell leiden, stärker ins Bewusstsein deröffentlichkeit rücken.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn

Mehr zum Thema

Gesunde Ernährung für Alle stärken

Eine gesunde Ernährung wird vielen Menschen immer wichtiger. Insbesondere Kindern und Jugendlichen muss es leichter gemacht werden, sich gesund zu ernähren, damit so ihre Zukunftschancen verbessert werden.

Impulse für Klima und Umwelt

Das 130 Milliarden Euro schwere Konjunkturpaket von Bund und Ländern setzt einen Schwerpunkt auf die Modernisierung des Landes. Das ist gut, weil

Scroll to Top