Johannes Waldmann
Johannes Waldmann
Mein Name ist Johannes Waldmann. Ich komme aus Davensberg im Münsterland und arbeite als Lehrer. Mir ist wichtig, dass wir die Zukunftschancen für Jugendliche verbessern. Dafür setze ich mich seit 2013 im Ascheberger Gemeinderat und seit 2014 im Coesfelder Kreistag ein.

Im Dialog: Intensivtierhaltung

Am vergangenen Dienstag hat die „Bürgerinitiative für die Werterhaltung der Region Billerbeck“ über das Thema der Intensivtierhaltung informiert.
Neben den konkreten Auswirkungen für die Stadt Billerbeck, wurden auch allgemeine Problemstellungen wie beispielsweise die übertragung von Krankheitserregern und Keimen diskutiert. Ziel des gemeinsamen Austausches war, die Sichtweise der Bürgerinitiative in der zukünftigen programmatischen Ausrichtung der SPD zu berücksichtigen und auf mögliche Probleme und Gefahren der Intensivtierhaltung aufmerksam zu machen.
„Mir ist es wichtig, verschiedene Themen aus ganz unterschiedlichen Blickwinkeln zu diskutieren. Dazu gehört der Dialog mit der heimischen Landwirtschaft in den landwirtschaftlichen Ortsvereinen genauso wie der Austausch mit örtlichen Bürgerinitiativen. Erst dann können wir als SPD tragfähige Lösungen für aktuelle Probleme liefern und unser Programm erneuern. Dazu hat der Besuch in Billerbeck einen ersten Beitrag geliefert“, so der stellvertretende Unterbezirksvorsitzende Johannes Waldmann.
„Wir werden in den nächsten Wochen dieses Thema weiter im Dialog mit unterschiedlichen Akteuren vertiefen, um dann im nächsten Jahr konkrete Vorschläge für die Ausrichtung der SPD im Kreis Coesfeld und darüber hinaus zu machen“, so Waldmann abschließend.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn

Mehr zum Thema

Gesunde Ernährung für Alle stärken

Eine gesunde Ernährung wird vielen Menschen immer wichtiger. Insbesondere Kindern und Jugendlichen muss es leichter gemacht werden, sich gesund zu ernähren, damit so ihre Zukunftschancen verbessert werden.

Impulse für Klima und Umwelt

Das 130 Milliarden Euro schwere Konjunkturpaket von Bund und Ländern setzt einen Schwerpunkt auf die Modernisierung des Landes. Das ist gut, weil

Scroll to Top