Johannes Waldmann
Johannes Waldmann
Mein Name ist Johannes Waldmann. Ich komme aus Davensberg im Münsterland und arbeite als Lehrer. Mir ist wichtig, dass wir die Zukunftschancen für Jugendliche verbessern. Dafür setze ich mich seit 2013 im Ascheberger Gemeinderat und seit 2014 im Coesfelder Kreistag ein.

Neuer Name: „Steverschule“ nach Umzug!

Die Astrid-Lindgren-Schule wird mit dem Standortwechsel nach Nottuln zukünftig Steverschule heißen.
Diese Entscheidung hat der Kreistag in seiner heutigen Sitzung einstimmig getroffen.
Im Vorfeld hat die Schulgemeinschaft verschiedene Namensideen gesammelt.
„Für uns war es entscheidend, dass der Name aus der Schule selbst kommt und gemeinsam mit Lehrern sowie den Schülerinnen und Schülern entwickelt wurde“, erklärt SPD-Kreistagsmitglied Johannes Waldmann.

Hintergrund:
Nach Erwerb und Umbau der ehemaligen Geschwister-Scholl-Schule in Nottuln wird der Unterricht der derzeitigen Astrid-Lindgren-Schule, Förderschule des Kreises Coesfeld zum Schuljahresbeginn 2019/2020 am Schulort in Nottuln aufgenommen.
In Nottuln gibt es jedoch bereits die Astrid-Lindgren-Schule, Grundschule der Gemeinde Nottuln, so dass es zwar rechtlich wegen der unterschiedlichen Schulformen nicht notwendig ist, gleichwohl es zur Vermeidung von Verwechslungen sinnvoll erscheint, den Schulnamen zu ändern.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn

Mehr zum Thema

Ein Jahr im Ausland: Erfahrungen aus Sambia

Viele Jugendliche und junge Erwachsene verbringen eine Zeit im Ausland, um neue Erfahrungen zu machen. Ob als SchülerInnen-Austausch, direkt nach dem Abitur, während oder nach der Ausbildung bzw. des Studiums.

Scroll to Top