Johannes Waldmann
Johannes Waldmann
Mein Name ist Johannes Waldmann. Ich komme aus Davensberg im Münsterland und arbeite als Lehrer. Mir ist wichtig, dass wir die Zukunftschancen für Jugendliche verbessern. Dafür setze ich mich seit 2013 im Ascheberger Gemeinderat und seit 2014 im Coesfelder Kreistag ein.

Guter Austausch in DRK-Kita Rheinsbergring!

In einer gemeinsamen Sitzung haben sich Vertreter der SPD Ascheberg und des Seniorenbeirates über zukünftige Projekte in der Gemeinde Ascheberg ausgetauscht.
Gemeinsamkeiten wurden schnell in unterschiedlichen Themenfeldern gefunden und werden zukünftig weiter bearbeitet: Die Barrierefreiheit im öffentlichen Raum, die Verkehrssituation an unterschiedlichen Stellen in der Gemeinde, eine solziale Wohnraumpolitik und die Entwicklung einer inklusiven Gemeinde waren zentrale Punkte in dem knapp zweistündigen Gespräch!
„Der ständige Austausch mit unterschiedlichen Gruppen in der Gemeinde Ascheberg ist ein Kennzeichen unserer Kommunalpolitik, um die Anliegen der Menschen direkt in die politischen Beratungen mit einzubringen“, begründet SPD-Ortsvereinsvorsitzender Johannes Waldmann die gemeinsame Sitzung.
„In der kommenden Sitzungsfolge werden wir einen Vorschlag dazu machen, wie wir die Anliegen der Senioren in der Gemeinde noch stärker in die alltägliche Gremienarbeit und in den Austausch mit der Verwaltung einbringen können“, so Waldmann abschließend.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn

Mehr zum Thema

Ein Jahr im Ausland: Erfahrungen aus Sambia

Viele Jugendliche und junge Erwachsene verbringen eine Zeit im Ausland, um neue Erfahrungen zu machen. Ob als SchülerInnen-Austausch, direkt nach dem Abitur, während oder nach der Ausbildung bzw. des Studiums.

Scroll to Top