Johannes Waldmann
Johannes Waldmann
Mein Name ist Johannes Waldmann. Ich komme aus Davensberg im Münsterland und arbeite als Lehrer. Mir ist wichtig, dass wir die Zukunftschancen für Jugendliche verbessern. Dafür setze ich mich seit 2013 im Ascheberger Gemeinderat und seit 2014 im Coesfelder Kreistag ein.

Beste Bildung für Chancengleichheit!

In die SPD bin ich 2005 eingetreten, weil ich mich für beste Bildung und Chancengleichheit in der Gesellschaft stark mache.
Die Herkunft eines Menschen darf nicht über seine Zukunftschancen entscheiden und deshalb brauchen wir Investitionen in Bildung. Das sozialdemokratische Versprechen „Aufstieg durch Bildung“ muss immer unser Anspruch für die tägliche Politik sein!
In den vergangenen Jahren hat die SPD in Nordrhein-Westfalen viel für unser Bildungssystem getan:
Das Programm „Gute Schule 2020“ bedeutet 2 Milliarden Euro in die Schulinfrastruktur!
Viele Grundschulstandorte wurden erhalten wie z.B. in Davensberg!
Viele Schulen des längeren gemeinsamen Lernens wurden gegründet wie z.B. die Profilschule!
Wir haben viele Kita-Plätze geschaffen!
Wir haben die Studiengebühren abgeschafft!
Wir haben das letzte Kita-Jahr beitragsfrei gestellt!
Diesen Weg müssen wir konsequent weitergehen, um für Chancengleichheit in der Gesellschaft zu sorgen. Deshalb am 14. Mai beide Stimmen für die SPD!
Johannes Waldmann

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn

Mehr zum Thema

Ein Jahr im Ausland: Erfahrungen aus Sambia

Viele Jugendliche und junge Erwachsene verbringen eine Zeit im Ausland, um neue Erfahrungen zu machen. Ob als SchülerInnen-Austausch, direkt nach dem Abitur, während oder nach der Ausbildung bzw. des Studiums.

Scroll to Top