Johannes Waldmann
Johannes Waldmann
Mein Name ist Johannes Waldmann. Ich komme aus Davensberg im Münsterland und arbeite als Lehrer. Mir ist wichtig, dass wir die Zukunftschancen für Jugendliche verbessern. Dafür setze ich mich seit 2013 im Ascheberger Gemeinderat und seit 2014 im Coesfelder Kreistag ein.

Kultur im Kreis Coesfeld weiter stärken!

Am vergangenen Sonntag wurde die Ausstellung Friedensreich Hundertwasser Ein Leben für die Kunst in der Kolvenburg in Billerbeck eröffnet. Bis zum 30. August wird dort jedem Besucher die Flucht aus dem grauen Alltag geboten, um in eine bunte Welt voll geschwungener Kurven und lebendiger Farben einzutauchen und das in einem historischen, ebenfalls nicht geradlinigen Gebäude: In der Kolvenburg in Billerbeck kann eine umfangreiche Sammlung von Werken des österreichischen Universalgenies Friedensreich Hundertwasser erlebt werden.
Es ist jedes Mal beeindruckend, welche interessanten Ausstellungen und Kulturangebote im Kreis Coesfeld, trotz eines geringen Budgets angeboten werden können. Frau Sörries und ihr Team stärken und prägen durch ihre Arbeit die Kulturlandschaft im Kreis Coesfeld, so der stellv. Unterbezirksvorsitzende Johannes Waldmann.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn

Mehr zum Thema

Mahnwache gegen den Krieg und für Frieden!

Bei mildem Wetter und Sonnenschein demonstrierten am Rande des Wochenmarkts am Freitag einige Mitglieder der Friedensfreunde zusammen mit Aktivisten der Bewegung Parents

Scroll to Top