Johannes Waldmann
Johannes Waldmann
Mein Name ist Johannes Waldmann. Ich komme aus Davensberg im Münsterland und arbeite als Hauptschullehrer. Mir ist wichtig, dass wir die Zukunftschancen für alle Jugendlichen verbessern. Dafür setze ich mich seit vielen Jahren in der Kommunalpolitik ein und deshalb bewerbe ich mich um ein Bundestagsmandat.

Gegen Pegida auf der Straße!

Am vergangenen Montagabend beteiligten sich Vertreter der SPD und Jusos aus dem Kreis Coesfeld an der Demonstration für Freiheit, Gleichheit, Vielfalt und Toleranz in Münster.
„Wir haben gemeinsam mit 10.000 weiteren Bürgern ein Zeichen für Toleranz und Vielfalt gesetzt. Im Münsterland ist kein Platz für Fremdenfeindlichkeit und Intoleranz“, so Johannes Waldmann stellvertretender SPD Unterbezirksvorsitzender. Mit der Demonstration in Münster und anderen großen Städten wurde ein klares Zeichen gesetzt, dass die große Mehrheit für ein weltoffenes und tolerantes Deutschland stark macht.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn

Mehr zum Thema

Mahnwache gegen den Krieg und für Frieden!

Bei mildem Wetter und Sonnenschein demonstrierten am Rande des Wochenmarkts am Freitag einige Mitglieder der Friedensfreunde zusammen mit Aktivisten der Bewegung Parents

Bleib informiert und unterstütze mich!

Unterstütze mich und trage Dich in meine E-Mail-Liste ein, damit Du immer die neuesten Informationen zum Wahlkampf und meiner Kandidatur bekommst!

Scroll to Top