Johannes Waldmann
Johannes Waldmann
Mein Name ist Johannes Waldmann. Ich komme aus Davensberg im Münsterland und arbeite als Lehrer. Mir ist wichtig, dass wir die Zukunftschancen für Jugendliche verbessern. Dafür setze ich mich seit 2013 im Ascheberger Gemeinderat und seit 2014 im Coesfelder Kreistag ein.

Erhöhung der LWL-Umlage wird nicht weitergegeben!

In der vergangenen Sitzung des Finanz- und Wirtschaftsausschusses im Kreis Coesfeld wurde auf Antrag der SPD-Fraktion beschlossen, die Erhöhung des Hebesatzes der Landschaftsumlage nicht auf die allgemeine Kreisumlage umzulegen.
Durch diesen Beschluss vermeiden wir zusätzliche Belastungen für die Städte und Gemeinden im Kreis Coesfeld. Wir werden die Mehrbelastungen durch den Landschaftsverband mit einer Verringerung der Ausgleichsrücklage des Kreises auffangen. Die Ausgleichsrücklage des Kreises wird sich somit von rund 7,1 Mio. Euro auf rund 4,7 Mio. Euro verringern, so SPD-Kreistagsmitglied Johannes Waldmann.
Der Hebesatz der Landschaftsumlage wird von 16,70% auf 17,40% steigen. Durch den im Finanz- und Wirtschaftsausschuss gefassten Beschluss wird der Hebesatz der allgemeinen Kreisumlage dennoch bei 32,43% bleiben.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn

Mehr zum Thema

Mahnwache gegen den Krieg und für Frieden!

Bei mildem Wetter und Sonnenschein demonstrierten am Rande des Wochenmarkts am Freitag einige Mitglieder der Friedensfreunde zusammen mit Aktivisten der Bewegung Parents

Scroll to Top